Ein Angebot nach Maß für Ihren Text 

Jeder Auftrag ist verschieden - um Ihrem Anliegen gerecht zu werden, unterbreite ich Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot. 

Hierbei orientiere ich mich an den Empfehlungen des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ), der Dolmetscher- und Übersetzerdatenbank der Landesjustizverwaltungen und des Verbandes der freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL).

Je nach Ursprungstext, Format, Verwendungszweck und Zeitrahmen berücksichtige ich: 

  • Berechnung nach Zeichen-, Zeilen-, Seiten-, Zeit- oder Pauschal-Honorar;
  • Zuschläge bei Beglaubigung, Eil-Auftrag, Porto und Einschreibegebühren;
  • Rabatt bei Vorkasse oder Skonto (für beglaubigte Urkundsübersetzungen ist grundsätzlich Vorkasse erforderlich).

Im "Kleinen Leitfaden für den Einkauf von Sprachdienstleistungen" des BDÜ finden Sie weitere hilfreiche Informationen zum Thema.

Übersetzungen sind Maßanfertigungen, dies bedeutet: vereinbarte Leistungs-zeiträume werden unter Ausschluss anderer Projektanfragen reserviert; können Termine aus Gründen nicht genutzt werden, die der Auftraggber zu vertreten hat und kann die vereinbarte Zeit nicht oder nicht vollständig anderweitig genutzt werden, so fällt ein Ausfallhonorar nach den Umständen des Einzelfalles (25%-100% des Auftragswertes) an.

Ob Sie weitere Fragen haben oder ein Angebot wünschen - zur Kontaktaufnahme mit texthabitat steht Ihnen das Kontaktformular zur Verfügung und natürlich erreichen Sie mich auch telefonisch oder per Email.